2002-14

helmiut

Im Jahr 1995, wir waren eine Hand voll Männer und Frauen, die eine Idee hatten. Wir wollten wie  unsere Helden unserer Kindheit sein, genauso schnell und treffsicher schießen, und das natürlich mit den Waffen des „Wilden Westens“. Gesagt, getan, es wurden Colt-Revolver, Henry-Rifle, Winchester und andere im „Wilden Westen Amerikas“ übliche Waffen angeschafft.

So begannen unsere ersten Wettkämpfe als Sportschützen, natürlich in historischer Kleidung des 19. Jahrhunderts.Das Gelände am Schützenhaus in Werben ist wunderbar geeignet, für so eine Veranstaltung mit allem Drum und Dran. Ein Feldlager der Nord- und Südstaatler, Trapperlager und Indianertippis, Weißzelte catder Siedlertracks würden gut auf die große Werbener Festwiese passen.
g1Wir fingen bescheiden an, doch von Jahr zu Jahr kamen mehr und mehr Besucher und die Veranstaltungen wurden bunter und schöner. So manche neue Freundschaft ist entstanden.

Treue Freunde stehen uns bis heute bei der zeitaufwendigen Gestaltung des WESTERNTREFFEN zur Seite.

Wir arbeiten weiter für und in unserem Hobby mit Begeisterung. Damit unser Treffen sich weiterentwickelt zu dem Highlight für Westernfreunde und Hobbyisten der gesamten Bundesrepublik.

Wir freuen uns aufs nächste Treffen und 08auf Euch als neue Gäste!

07

Login